+++  Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
     +++  Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
Link verschicken   Drucken
 

aktuelle Projekte 19/20

Das Schuljahr hat begonnen!

 

Wir begrüßen alle Schüler und Schülerinnen sowie Lehrer und Lehrerinnen im Schuljahr 2019/20 und wünschen euch ein erfolgreiches Jahr!

 

Begonnen haben wir mit unseren traditionellen Startertagen. Die einzelnen Klassen und Klassenlehrer verbrachten die ersten drei Tage zusammen und hatten Gelegenheit ihre Klassenzimmer einzurichten, Methoden zu trainieren oder den Klassenzusammenhalt bei einem Ausflug zu stärken. 

 

Ganz besonders aufgeregt waren natürlich unsere Erstklässler, die ihre allerersten Schultage bei uns verbrachten. Sie lernten in diesen Tagen beispielsweise unsere Schule kennen, waren im Grünen Klassenzimmer oder absolvierten die Busschule.

 

Wir freuen uns auf ein tolles Schuljahr mit vielen aufregenden Erlebnissen!

 

 

 

 

Busschule für unsere Schulanfänger

 

In den ersten Tagen und Wochen ist die Verkehrserziehung ein ganz besonders wichtiges Thema für unsere ersten Klassen. Im Rahmen des Sachunterrichts werden diese Themen besprochen, aber auch in Zusammenarbeit mit Polizei und Verkehrsbetriebe erfolgt die Schulung der Schülerinnen und Schüler zum sicheren Verhalten im und am Bus. Die Kinder erlebten dabei viele interessante Vorführungen und Experimente mit dem Bus und erfuhren eine Menge wissenswerte Dinge zum Busfahren. Vielen Dank an alle Beteiligten für diese spannenden, lehrreichen Stunden!

 

Klasse 2a besucht den Bauernhof der Familie Ortlieb

 

 

In den Startertagen wurde die Klasse 2a von Herrn Ortlieb mit dem Traktor und einem bunt geschmücktem Wagen an der Schule abgeholt. Es ging nach Sarnow. Unterwegs lernten die Kinder Pflanzen kennen, die der Bauer auf deinen Feldern anbaut. 

Auf dem Hof angekommen, konnten wir viele Tiere kennenlernen und auch selbst füttern. Später ging es auf ein Kartoffelfeld. Hier durfte jedes Kind seine eigenen Kartoffeln ernten und auch mit nach Hause nehmen. Nach einem leckeren Mittagessen im Stroh ging es langsam wieder zurück zur Schule. Wir bedanken uns herzlich für diesen spannenden und unvergesslichen Tag! Wir kommen gern wieder.